Wir können noch ganz anders
Herzlich Willkommen!

"ich kaufe edeka"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"ich kaufe edeka"

Beitrag  dundee am Sa Sep 22, 2012 9:30 pm

welch eine aussage....................................

"geiz ist geil"---wer erinnert sich nicht an diese werbekampagne, deren größter erfolg darin bestand, die preispolitik von großkonzernen mit hilfe eines schluckbaren köders als massenverträglich ELITÄR (!) zu verkaufen und die egozentrischen gehirnwindungen des letztlich geköderten individuums sozial und politisch, erfolgreich und zerstörerisch zu aktivieren?!

was also mag die werbeabteilung dieses bislang unter der fahne "ich bin ökologisch, gut und individuell" segelnden und dümpelnden konzerns bewogen haben, seinen bestmenschlichen kampagnen ausgerechnet DIESE krönung aufzusetzen?

mir fallen adhoc drei möglichkeiten ein, bitte aber meinen hang zu kulturpessimismus mit einzubeziehen Very Happy :

1.: "wir verkaufen integrativ".

dafür spräche der einsatz des bislang nicht als deutschfeindlich aufgefallenen comedians, der so gern mit deutschtürkischem sprachgut spielt. aha. also nicken wir beifällig, lächeln überlegen oder bedauern schmunzelnd---- je nach einstellung und stimmungslage.
aber wars das dann, bei einem millionenwerbeetat für millionen? freuen wir uns also auf den paritätischen ausbau des warenangebots im sinne der glaubwürdigkeit und jede menge flyer......

2.: "wir sind verkauft".

dafür spräche die verkaufsentwicklung nicht nur in Deutschland; neu wäre allerdings ein so großflächiger einsatz türkischen geldes in einem bislang nicht für den orient attraktiven segment der großen----aber wäre es nicht ein erfolgreicher anfang gerade in einem edeka-kontext?
lassen wir uns überraschen, auch wenn es derzeit irgendwie etwas absurd klingt...............

3.: "wir haben uns verkauft".

hier wären wir dann bei einem neuerlichen feldversuch zu dem erfolgreichen "geiz ist geil", das ja hinter einem veränderten markt- und kaufverhalten sehr erfolgreich auch eine veränderte politische aussage promotete.
diese vermutung läßt sich nicht gänzlich von der hand weisen, wird der spot doch eingesetzt in einer zunehmend angst- und rückzugsbelegten großwetterlage, in der das tumbe volk durch EU-wahnsinn, bankenrettungen, shitstorms und "volksaustritts"-drohungen gejagt und betäubt wird und in der überzahl der fälle für sich nur noch den rückzug in den fatalismus sieht.

und so "kauft der deutschtürke nun edeka"..................

mein gott, ihr macher dieser worte gewordenen unerträglichkeit:

HUMOR klingt ANDERS, IRONIE IST ANDERS, und den SARKASMUS nehme ich euch nicht ab.

ich kulturpessimistin ahne und rieche hinter dieser auf bestmenschlich geschminkten verpackung soziale agitation, politische demagogie.............

und werde MICH verweigern, bis ihr mich vom gegenteil überzeugt. gegen das geizargument habe ich mich gesperrt und bei fachgeschäften gekauft. und wollt ihr mich jetzt umpolen in richtung "türkisch ist geil", warte ich in diesem kontext erst einmal auf gescheite, intellektuelle, fantasievolle, künstlerische, kritische, bereichernde, gerechte, moderne, DEMOKRATISCHE beiträge in erkennbarer größenordnung aus der klientel der ewig klagenden.

vielleicht bin ich damit ja dann doch nicht so ganz allein.
avatar
dundee

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 26.09.11

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten