Wir können noch ganz anders
Herzlich Willkommen!

Deutschland heute & die ehemalige Weimarer Republik

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Deutschland heute & die ehemalige Weimarer Republik

Beitrag  Colonel Klink am Di Sep 27, 2011 10:27 am

Jedermann kennt den heutigen Politiksumpf in Berlin. Keine fähige Regierung, keine fähige Opposition.
Äußerer wirtschaftlicher Einfluß durch Interessenvertreter und das Geld und die Korruption in einer globalisierten Welt werden uns an den Abgrund führen.
Das gab es schon einmal, und Mitte der 70er Jahre erschien ein Buch.

Bernt Engelmann - Einig gegen Recht und Freiheit

-erschienen im Goldmann Verlag

*Wer Parallelen zur heutigen politischen und weltwirtschaftlichen Lage sieht, darf gerne ein paar Zeilen dazu hinterlassen. Smile
avatar
Colonel Klink

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 26.09.11
Alter : 56

Nach oben Nach unten

Re: Deutschland heute & die ehemalige Weimarer Republik

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 2:54 am

bo ey, der engelmann!

liest doch keiner mehr, sowas.

"meine freunde, die millionäre".

"wir untertanen."




demnächste kommste noch mit wallraff oder wie?

Shocked

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Deutschland heute & die ehemalige Weimarer Republik

Beitrag  Colonel Klink am Mi Sep 28, 2011 10:30 am

Piedro schrieb:bo ey, der engelmann!

liest doch keiner mehr, sowas.

"meine freunde, die millionäre".

"wir untertanen."




demnächste kommste noch mit wallraff oder wie?

Shocked

Nichts gegen Wallraff, "Ganz unten" sollte man schon gelesen haben und die damalige BRD hatte dieses Buch bitter nötig gehabt. Stehst du auf leichte Kost?
avatar
Colonel Klink

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 26.09.11
Alter : 56

Nach oben Nach unten

Re: Deutschland heute & die ehemalige Weimarer Republik

Beitrag  Gast am Do Sep 29, 2011 6:18 am

auch, aber dich mag ich auch.

was auch beeindruckend war, wie er sich gegen die springer-bagage gewehrt hat, und zwar erfolgreich.

Presseerklärung


19. August 2003


Günter Wallraff: Einstweilige Verfügung gegen DIE WELT


Die Pressekammer des Landgerichts Hamburg hat am 19.08.2003 auf Antrag von Günter Wallraff gegen den Axel Springer Verlag eine einstweilige Verfügung erlassen. Dem Verlag wird darin verboten, Wallraff als Stasi-IM", (Inoffizieller Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit) zu bezeichnen. Dem Verlag droht bei Zuwiderhandlung ein Ordnungsgeld bis zu 250.000 E.


Damit ist Wallraff einer selbst für den Springer Verlag beispiellosen Kampagne entgegengetreten, die die Tageszeitung WELT vor gut einer Woche begonnen hatte. In einer Vielzahl von Beiträgen hatte die WELT - im Verbund mit der Berliner Morgenpost - versucht, Wallraff eine Zusammenarbeit mit dem DDR-Staatssicherheitsdienst in der Zeit von 1968-1971 zu unterstellen, obwohl es dafür keinerlei Beweise, nicht einmal tragfähige Anhaltspunkte gibt.


Die Tageszeitungen DIE WELT und Berliner Morgenpost haben sich im übrigen verpflichtet, in ihren morgigen Ausgaben eine umfangreiche Gegendarstellung von Günter Wallraff abzudrucken.


Günter Wallraff erklärt zu der WELT-Kampagne: s. Anlage.


Weitere Informationen können beim Unterzeichner abgefragt werden.


Helmuth Jipp

Rechtsanwalt


Telefon: 040/5532801

Telefax: 040/5532297

eMail: info@jipplaw.de



er selbst liess verlautbaren:

19. August 2003


Günter Wallraff erklärt zur WELT Kampagne


Drei Anläufe - 1992, 1998 und jetzt 2003 - drei Fehlversuche ein und desselben Rufmordes.


AIs wäre ich eines Kapitalverbrechens überführt, spürte ich eine Woche lang - in Form von Totschlagzeilen - blanken Hass und statt notwendiger historischer Aufarbeitung hysterischen Vernichtungswillen: statt journalistischer Aufklärung, reine Hetzjagd.


Bei den Journalisten der übrigen Presse - auch der konservativen - bedanke ich mich, dass sie die Kampagne durchschauten und sich nicht daran beteiligten, stattdessen in einer sachlichen und angemessenen Form differenziert berichteten und kommentierten.


Hier schließe ich auch einzelne Journalisten der WELT ausdrücklich mit ein, die den Kontakt zu mir suchten und mir ihre Solidarität bekundeten.


Ihre Einschätzung bestärkt mich in meinem Verdacht dass die seit langem hochdefizitäre von der Einstellung bedrohte WELT - am Tropf der BILD hängend - nochmal ihre Daseinsberechtigung mit untauglichen Mitteln zu meinen Lasten unter Beweis zu stellen versuchte.


treffer, versenkt.

der mann war mutig und konsequent.

es gibt da noch was ähnliches, der hat sich ein jahr lang als leiharbeiter verdingt und daraus eine reportage gemacht. wallraff-schule. fast noch heftiger als "ganz unten". und ein beleg dafür, dass sich seitdem nichts geändert hat, nicht zum besseren.

http://www.youtube.com/watch?v=ZII0LvIVU1w

der erste von fünf teilen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Deutschland heute & die ehemalige Weimarer Republik

Beitrag  Gast am Do Sep 29, 2011 10:45 am

Wallraff hat meinen Respekt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Deutschland heute & die ehemalige Weimarer Republik

Beitrag  Colonel Klink am Di Okt 04, 2011 10:38 am

Etwas leichte Kost für Piedro, Bratkartoffeln für Tina Turner, wie wäre es damit?
http://www.droemer-knaur.de/sixcms/Bratkartoffeln+f%C3%BCr+Tina+Turner.7756610.html?ebook_detail=true&genre_id=415073
avatar
Colonel Klink

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 26.09.11
Alter : 56

Nach oben Nach unten

Re: Deutschland heute & die ehemalige Weimarer Republik

Beitrag  vader am Mi Okt 05, 2011 4:50 am

es gibt da eine doktorarbeit über die weimarer republik und die justiz.....

wäre ein interessanter thread für ricarda......
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Deutschland heute & die ehemalige Weimarer Republik

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten