Wir können noch ganz anders
Herzlich Willkommen!

Die Leiden des Herrn K.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  vader am Di Sep 27, 2011 11:54 pm

ich amüsiere mich recht königlich...., es heisst doch glatt, dass ein paar facebook-anhänger von unserem ehemaligen wetterfeeich auf ihr betreuben das vorgängerforum geschlossen haben........, wuahahahahahahahahahaha.........

leute, wenn ihr eine meinung habt, dann schreibt sie........, meinungsfreiheit wird durch das grundgesetz garantiert.......

und wenn einer dann schliessen lassen wollte, wird man mich kontaktieren........, wuahahahahahahahahahahahahahahaha............
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  vader am Di Sep 27, 2011 11:58 pm

auf diese weise werden kritiker von herrn kachelmann nieder gemacht......., interessant......

http://www.facebook.com/topic.php?uid=113468702032830&topic=386
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  vader am Mi Sep 28, 2011 12:04 am

....und weil es so schön ist, hier eine bemerkung über das schliessen des vorgängerforums.........., wuahahahahahahahahahahahaha.........

ich amüsiere mich mal wieder köstlich........

http://www.facebook.com/topic.php?uid=113468702032830&topic=385


....und weiter:

http://www.facebook.com/topic.php?uid=113468702032830&topic=237


avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 12:40 am

Die "pösen Frösche mit Schmäh"? Laughing

Naja - immerhin ne halbwegs korrekte Aussage - kaum zu packen, angesichts des restlichen Gelabers dort. lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  vader am Mi Sep 28, 2011 2:46 am

herr k., herr k.,
der ist keine gefahr,
die frauen sind wohl viel zu alt,
er lieber junge mädels knallt.
doch die sind nicht erpicht auf ihn,
bald knallt er in indonesien.......

Text: Ewald Wöstefeld
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 2:59 am

Ich finde J.K. einfach nur sch...eingebildet und einfach nur zum kotzen eben.ist meine meinung

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  vader am Mi Sep 28, 2011 3:11 am

sonne schrieb:Ich finde J.K. einfach nur sch...eingebildet und einfach nur zum kotzen eben.ist meine meinung

na ja, ich kenne ihn nicht persönlich......, ich mochte ihn ja von seinen sendungen her nicht...., vor allen dingen nicht in dieser komischen boot-show, was der da so über humor losliess....., wuahahahahahahahahaha...., der kerl hat keinen...., und wenn, dann nur seinen eigenen.......

aber was da JETZT läuft........, wuahahahahahahahahaha.........

nach meiner meinung ein kompletter idiot..........

ach so, da fälklt mir ein, was ich noch in meinem profil reinbringen muss.........
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 3:22 am

hihi vader...aber ich frage mich ernsthaft, was die frauen welt so an ihn gefällt.Matschos war gestern heute sind echte kerle gefragt Very Happy Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  vader am Mi Sep 28, 2011 3:54 am

sonne schrieb:hihi vader...aber ich frage mich ernsthaft, was die frauen welt so an ihn gefällt.Matschos war gestern heute sind echte kerle gefragt Very Happy Very Happy

die machoigen meinen ja, sie wären echte kerle........, wuahahahahahahaha.......
ich bin ja dagegen ein matschiger softie......, eigentlich der perfekte kerl für jede frau....., aber....ich bin schon verheiratet....., hihihhihihihihi.......

ich bin sanft, verständnisvoll, liebevoll, aber auch beschützend und ein kerl......, wuahahahahahahahahaha..............., ich seh nur scheisse aus.............

na gut, scharweinlich immer noch besser als der kachelmann mit seinen entgleisten gesichtszügen............., wuahahahahahahahahahahahahahaha...........


Zuletzt von vader am Mi Sep 28, 2011 4:09 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 4:03 am

meine meinung zum kachelmann und zu der gerichtscausa habe ich bereits mehrfach geäussert, das thema ist für mich erledigt.

dass die kachel-crew das forum geschlossen haben soll erschliesst sich mir nicht, wenn da steht, dass die material sammeln, wäre denen mehr material doch recht gelegen gewesen, oder nicht? vollkommener blödsinn. paranoia scheint ansteckend zu sein.

ich glaube, dass alex.re... die schliessung veranlasst hat, weil da seine fehltritte und rechtsbrüche dokumentiert waren, sein mieser charakter und die haltlosigkeit seiner behauptungen. erst hat er versucht auf puka abzuwälzen, jetzt hat er andere verdächtige. eine weitere nebelkerze, weder wichtig noch ernst zu nehmen. aber das ist nur meine meinung. kannst ja damit jonglieren, wenn dir das spass macht.

wieso es interessant sein soll, in diesen klamauk rein zu lesen erschliesst sich mir auch nicht. die mögen alex.re... nicht? sowas aber auch! die sollen deppert sein? kann vorkommen. die löschen beiträge in ihren blogs, die ihnen nicht taugen? aha? echt jetzt? in IHREM blog?

und weiter?

gibt das thema noch was her, was tatsächlich bedenkenswert ist oder soll das unterhaltsam sein?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  vader am Mi Sep 28, 2011 4:17 am

Piedro schrieb:meine meinung zum kachelmann und zu der gerichtscausa habe ich bereits mehrfach geäussert, das thema ist für mich erledigt.

dass die kachel-crew das forum geschlossen haben soll erschliesst sich mir nicht, wenn da steht, dass die material sammeln, wäre denen mehr material doch recht gelegen gewesen, oder nicht? vollkommener blödsinn. paranoia scheint ansteckend zu sein.

ich glaube, dass alex.re... die schliessung veranlasst hat, weil da seine fehltritte und rechtsbrüche dokumentiert waren, sein mieser charakter und die haltlosigkeit seiner behauptungen. erst hat er versucht auf puka abzuwälzen, jetzt hat er andere verdächtige. eine weitere nebelkerze, weder wichtig noch ernst zu nehmen. aber das ist nur meine meinung. kannst ja damit jonglieren, wenn dir das spass macht.

wieso es interessant sein soll, in diesen klamauk rein zu lesen erschliesst sich mir auch nicht. die mögen alex.re... nicht? sowas aber auch! die sollen deppert sein? kann vorkommen. die löschen beiträge in ihren blogs, die ihnen nicht taugen? aha? echt jetzt? in IHREM blog?

und weiter?

gibt das thema noch was her, was tatsächlich bedenkenswert ist oder soll das unterhaltsam sein?

och..., bestimmt...., von mir immer......, hehehehehehehehehe.........

und das die drohen und verunglimpfen, weisst du bestimmt auch.......

echt....., geh da rein, mach den sympi......., und verteidige den......, die werden sich sowas von freuen...., denn die lesen hier........., bis jemand den admin auf verstecken anschreibt......., damit die nicht mehr lesen können......, hihihhiihihihihi...........

und was alex und die ganze truppe betrifft......, die kann ich sehr gut verstehen....., aber das ist ja bekannt...., nur halt gelöscht, wie das ganze forum.....

und das hätte alex nicht löschen brauchen, er hätte mich dann einfach bitten können, doch die nicht ganz so koscheren posts von ihm und dir in die tonne zu schieben...., und das hätte ich dann gemacht...., zwar widerwillig, aber um des lieben friedens willen........

und der jetzige admin wird das wohl so handhaben, wenn ich den oder die richtig verstanden habe......., hehehehehehehehehehehehe............
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 4:20 am

vader schrieb:
sonne schrieb:hihi vader...aber ich frage mich ernsthaft, was die frauen welt so an ihn gefällt.Matschos war gestern heute sind echte kerle gefragt Very Happy Very Happy

die machoigen meinen ja, sie wären echte kerle........, wuahahahahahahaha.......
ich bin ja dagegen ein matschiger softie......, eigentlich der perfekte kerl für jede frau....., aber....ich bin schon verheiratet....., hihihhihihihihi.......

ich bin sanft, verständnisvoll, liebevoll, aber auch beschützend und ein kerl......, wuahahahahahahahahaha..............., ich seh nur scheisse aus.............

na gut, scharweinlich immer noch besser als der kachelmann mit seinen entgleisten gesichtszügen............., wuahahahahahahahahahahahahahaha...........

ich denke vader viel besser bist du.Der Typ schaut aus wie ein Dackel u.s.w.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  vader am Mi Sep 28, 2011 4:27 am

sonne schrieb:
vader schrieb:
sonne schrieb:hihi vader...aber ich frage mich ernsthaft, was die frauen welt so an ihn gefällt.Matschos war gestern heute sind echte kerle gefragt Very Happy Very Happy

die machoigen meinen ja, sie wären echte kerle........, wuahahahahahahaha.......
ich bin ja dagegen ein matschiger softie......, eigentlich der perfekte kerl für jede frau....., aber....ich bin schon verheiratet....., hihihhihihihihi.......

ich bin sanft, verständnisvoll, liebevoll, aber auch beschützend und ein kerl......, wuahahahahahahahahaha..............., ich seh nur scheisse aus.............

na gut, scharweinlich immer noch besser als der kachelmann mit seinen entgleisten gesichtszügen............., wuahahahahahahahahahahahahahaha...........

ich denke vader viel besser bist du.Der Typ schaut aus wie ein Dackel u.s.w.

das machen die braunen augen...., wuahahahahahahahahaha.......
aber die habe ich auch....., nur mehr die eines potenten stieres........, wuahahahahahahahahahahahahaha......................., äääähhhh........
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 4:34 am

@ vader,potenten stieres hihihi vieleicht dann wenn man zu viel viagra geschluckt hat lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 5:38 am

vader schrieb:och..., bestimmt...., von mir immer......, hehehehehehehehehe.........

und das die drohen und verunglimpfen, weisst du bestimmt auch.......

echt....., geh da rein, mach den sympi......., und verteidige den......, die werden sich sowas von freuen...., denn die lesen hier........., bis jemand den admin auf verstecken anschreibt......., damit die nicht mehr lesen können......, hihihhiihihihihi...........

und was alex und die ganze truppe betrifft......, die kann ich sehr gut verstehen....., aber das ist ja bekannt...., nur halt gelöscht, wie das ganze forum.....

und das hätte alex nicht löschen brauchen, er hätte mich dann einfach bitten können, doch die nicht ganz so koscheren posts von ihm und dir in die tonne zu schieben...., und das hätte ich dann gemacht...., zwar widerwillig, aber um des lieben friedens willen........

und der jetzige admin wird das wohl so handhaben, wenn ich den oder die richtig verstanden habe......., hehehehehehehehehehehehe............

Sicher hätte ich Dich um Löschungen bitten können. Wenn ich hier das Schwein wäre, das der Mob zeichnen möchte, hätte ich aber noch was ganz anderes machen können: Anstatt Dir nahezulegen, das Passwort zum Admin - Bereich zu ändern, hätte ich es selbst ändern und dann nach meinem Belieben löschen können.

Ich habe nichts von alledem getan, damit nicht alle Hinweise darauf, wer hier das Schwein ist, verschwinden.

Die Pöbelorgien waren nur zu heftig, wer immer auch darauf gelauert hat, das Forum abzuschießen, musste nur noch die Links zu dem Dreck seinen früheren Beschwerden hinzufügen und an den Hoster schicken.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 6:21 am

.


Zuletzt von Nyrianda am Di Okt 23, 2012 7:42 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 6:42 am

vader schrieb:
Piedro schrieb:meine meinung zum kachelmann und zu der gerichtscausa habe ich bereits mehrfach geäussert, das thema ist für mich erledigt.

dass die kachel-crew das forum geschlossen haben soll erschliesst sich mir nicht, wenn da steht, dass die material sammeln, wäre denen mehr material doch recht gelegen gewesen, oder nicht? vollkommener blödsinn. paranoia scheint ansteckend zu sein.

ich glaube, dass alex.re... die schliessung veranlasst hat, weil da seine fehltritte und rechtsbrüche dokumentiert waren, sein mieser charakter und die haltlosigkeit seiner behauptungen. erst hat er versucht auf puka abzuwälzen, jetzt hat er andere verdächtige. eine weitere nebelkerze, weder wichtig noch ernst zu nehmen. aber das ist nur meine meinung. kannst ja damit jonglieren, wenn dir das spass macht.

wieso es interessant sein soll, in diesen klamauk rein zu lesen erschliesst sich mir auch nicht. die mögen alex.re... nicht? sowas aber auch! die sollen deppert sein? kann vorkommen. die löschen beiträge in ihren blogs, die ihnen nicht taugen? aha? echt jetzt? in IHREM blog?

und weiter?

gibt das thema noch was her, was tatsächlich bedenkenswert ist oder soll das unterhaltsam sein?

och..., bestimmt...., von mir immer......, hehehehehehehehehe.........

und das die drohen und verunglimpfen, weisst du bestimmt auch.......

echt....., geh da rein, mach den sympi......., und verteidige den......, die werden sich sowas von freuen...., denn die lesen hier........., bis jemand den admin auf verstecken anschreibt......., damit die nicht mehr lesen können......, hihihhiihihihihi...........

und was alex und die ganze truppe betrifft......, die kann ich sehr gut verstehen....., aber das ist ja bekannt...., nur halt gelöscht, wie das ganze forum.....

und das hätte alex nicht löschen brauchen, er hätte mich dann einfach bitten können, doch die nicht ganz so koscheren posts von ihm und dir in die tonne zu schieben...., und das hätte ich dann gemacht...., zwar widerwillig, aber um des lieben friedens willen........

und der jetzige admin wird das wohl so handhaben, wenn ich den oder die richtig verstanden habe......., hehehehehehehehehehehehe............

hast du was? ich soll bei diesem deppenspiel als kachelmann-sympatisant mitmachen? geht's eigentlich noch oder quietscht das schon?

und dein verständnis für alex mag dich ehren - oder auch nicht, ist mir wurscht - aber es ist gut zu wissen, dass alex nur zu bitten braucht und du fängst an zu putzen.

in die tonne schieben hätte nicht viel geholfen, by the way. dieser auftritt hat herrn alex.re... entlarvt, aber sowas von. es geht ja auch nicht nur um die löschung und die zur schau gestellte hähme, es geht auch um das fälschen von posts. schon vergessen? das allerletzte! die hättest du auch weggeputzt, um des lieben friedens willen, was?

was verstehst du eigentlich unter frieden? mir wurden unterstellungen gemacht, vonwegen rassismusvorwurf und so weiter, ich wurde als lügner hingestellt, mit faschisten und zionisten und der gmx-troll-bagage in einen topf geworfen. und bei realization hat dieser xxx auch gelogen wie er wollte und ist jedem übers maul gefahren, der anderer ansicht war.

hier faselt dieser xxx von einem mob, der von einem psychopathen geführt wird, und wieder ist die rede von einem kriminellen. na, hauptsache der admin putzt, wenn der herr alex.re... darum bittet.

supi. weitermachen.

und noch was. ich habe hier noch keine vokabeln wie forenpsycho, krimineller, der mob und sein anführer gebraucht. ich habe ausnahmslos sachverhalte dargestellt, die nachprüfbar sind, und einige haltlose schuldzuweisungen, nämlich an puka und an die kachelmänner, mit meiner eigenen sicht der dinge relativiert. im gegensatz zu dir, der du spass daran findest in dieses versiffte horn zu tuten. deine sache, geht ja gegen puka, gegen die kachelmänner, und wie heisst es doch: der zweck rechtfertigt die mittel. scheint wohl so zu sein. für dich.

lächerlich! nix für ungut. jeder blamiert sich so gut er kann.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 7:15 am

Leute, egal wie es war.Ändern kann man es nicht.Habt nach sicht bitte.vor jeden PC steckt auch ein Mensch. OK? Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 7:30 am

sonne schrieb:Leute, egal wie es war.Ändern kann man es nicht.Habt nach sicht bitte.vor jeden PC steckt auch ein Mensch. OK? Very Happy

eigentlich schon, aber es gibt nur einen, der ein tatsächliches interesse daran hat, dass dort geschriebenes nicht mehr zu lesen ist, und der befindet sich jetzt hier und hat schon zwei verblödete anschuldigungen auf den weg gebracht, einmal richtung puka, die das total lustig fand und das auch im gästebuch des alten forums geschrieben hat, wo alex.re... unter verweis auf fehlende weisung von vader alles beseitigt hat, was ihm nicht getaugt hat, einmal gegen diese kachelmann-leute.

der gleiche user schwafelt hier von einem internetkriminellen psychopathen (psst, damit bin ich gemeint, aber nicht weitersagen!) und seinem mob, dem wohl jeder zuzuordnen ist, der es wagt alex.re...s machenschaften zu kritisieren.

und das ist nicht ok.

ansonsten interessiert mich diese kachelmann-kacke nicht mal im ansatz. der prozess war interessant, die stellung der presse und so... aber irgendwelche facebooktrottel interessieren mich nicht mal im ansatz. da alex.re... hier verlinkt hat, habe ich da mal reingeschaut, und jetzt weiss ich auch, warum die verantwortlich gemacht werden sollen. die lachen den aus. sowas aber auch. es war da auch die rede von einem blog, der geschlossen werden soll, aber damit war ganz bestimmt nicht wkaa gemeint, sondern wohl eine andere facebookblödheit.

nebelkerzen, lügen, beleidigungen, intriegen, gefälschte posts, vertrauensbruch und widerrechtliche verwendung des admin-passworts, verunglimpfung von usern die es wagen, eine meinung zu äussern die dem herrn vereinsvorsitzenden nicht passt. so sieht's aus. nix gut.

kann vader ja putzen, auf wunsch von alex... auch eine ganz tolle meldung... was ich dazu zu sagen habe ist längst raus, aber ich werde mein maul ganz bestimmt nicht halten, so lange diese blödheiten weitergehen und herr alex.re... seine nebelkerzen zündet. dafür lach ich viel zu gern.

und wenn vader meint sich unbedingt blöd stellen zu müssen... nicht mein problem, ist doch auch lustig, oder?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 7:53 am

ich verstehe dich zum teil,ich weiß wie alex tickt.er hat fehler gemacht da muß er gerade stehen.Das ist halt mal so.Menschen machen halt fehler auch Alex(ich auch) jeder.Er sollte sich ändern aber bald.Sonnst hat er bald gar keine chat freunde mehr,das ist auch klar.Anderer seitz hat er auch eine schöne/gute seite,auch das sollte man nicht vergessen.Aber das was ich lese(wenn das stimmt) wäre doch der Hammer.Sorry, ich war nicht dabei bzw.ich habe es nicht lesen können was geschrieben wurde.Drum ahne ich es was geschrieben wurde.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 8:36 am

sonne schrieb:ich verstehe dich zum teil,ich weiß wie alex tickt.er hat fehler gemacht da muß er gerade stehen.Das ist halt mal so.Menschen machen halt fehler auch Alex(ich auch) jeder.Er sollte sich ändern aber bald.Sonnst hat er bald gar keine chat freunde mehr,das ist auch klar.Anderer seitz hat er auch eine schöne/gute seite,auch das sollte man nicht vergessen.Aber das was ich lese(wenn das stimmt) wäre doch der Hammer.Sorry, ich war nicht dabei bzw.ich habe es nicht lesen können was geschrieben wurde.Drum ahne ich es was geschrieben wurde.

von den geürkten posts habe ich screenshots. ist aber nicht sooo aufregend. das er user willkürlich gesperrt hat ist auch tatsache. was geschrieben wurde ist eigentlich wurscht, weil keine regelverstösse vorlagen. und hier ist alex.re... der einzige, der mit begriffen wie "psychopath" oder "krimineller" um sich wirft und jeden, der anderer meinung ist als er, einem vermeintlichen, von mir angeführten mob zuordnet.

das ist das problem. ich für meinen teil halte dagegen. gerne sogar, ich lach doch gern, und alex.re... wird mit jedem tag lächerlicher.

blöd nur, wenn vader dabei die üblichen artenschutzbestimmungen einhalten zu müssen glaubt. naja. kann man machen nix.

"Zum Maulkorb ist meine Schnauze zu ungestaltet."

friedrich hecker. interessanter mann. deutscher freiheitskämpfer.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 10:51 am

sonne schrieb:ich verstehe dich zum teil,ich weiß wie alex tickt.er hat fehler gemacht da muß er gerade stehen.Das ist halt mal so.Menschen machen halt fehler auch Alex(ich auch) jeder.Er sollte sich ändern aber bald.Sonnst hat er bald gar keine chat freunde mehr,das ist auch klar.Anderer seitz hat er auch eine schöne/gute seite,auch das sollte man nicht vergessen.Aber das was ich lese(wenn das stimmt) wäre doch der Hammer.Sorry, ich war nicht dabei bzw.ich habe es nicht lesen können was geschrieben wurde.Drum ahne ich es was geschrieben wurde.


Hi Sonne! Very Happy

Erstmal: Im nachhinein alles Gute zum Geburtstag. Laut Forumskalender hattest du am 1. September. Wink


------

Wie du schreibst, scheinst du Alex gut zu kennen. Du schreibst auch, dass er "bald" keine Chat Freunde mehr hat. Welcher Chat? Skype? Welche Freunde hat er verloren?

--------------

Nun allgemein:


Ich war damals anwesend. Ganz im Gegensatz zu deiner Aussage kenne ich Alex NICHT so, wie er sich an diesem Tag präsentiert hat. Auch Piedro kannte ich so nicht - beiden hab ich das mitgeteilt, kurz bevor das Forum unpassierbar war.


Weder glaube ich zum heutigen Zeitpunkt, dass Alex das Forum geschlossen hat. Noch, dass Puka dahintersteckt (ne eidesstaatliche aus meinen Griffeln würde hier aber auch nix bewirken, also lass ich´s gleich).


Alex steht unter Beschuss - ZU RECHT.

Er wehrt sich - VERSTÄNDLICH.


Und da das sehr schlimm ist, was passiert ist, braucht man einen Schuldigen.

Das Doofe an der Sache: Niemand kann irgendwem etwas beweisen. Der einzige, der herausbekommen kann, WER (welche IP) für die Sperre verantwortlich ist, ist der Admin des geschlossenen Forums... Exclamation Exclamation Exclamation

Ob da was kommt? Ich wage es zu bezweifeln.

------

Aber das soll nicht drüber hinwegtäuschen, dass Alex einfach Nicks GESPERRT hat. Und zwar mit Ankündigung vor Usern von zwei FOREN. Und das ist in meinen Augen wirklich die Sache, um die es hier geht.

Vader´s Forum hatte zuvor alles dafür getan, um von vielen verachtet zu werden. Wie ich sehe, geht das viel weiter, als mir bewusst war (über Facebook, Twitter, Alex´ Seiten, etc).

Da kann ja wirklich jeder mal gepisst haben, bis das Forum wegen Überfüllung geschlossen wurde, ehe ich Alex oder Puka (sorry - Puka und das Forum anpatzen ... das is so löööcherlich und ohnehin nur ein Ablenkungsmanöver) in Verdacht ziehen würde.


Ausserdem möcht ich nochmals wiederholen: Ich kenne BEIDE so nicht, wie sie an diesem Abend drauf waren.

Weder kommt Piedro daher, wie der letzte Gangsta-Rapper ohne Erziehung ... noch hat Alex jemals derartige Schnellschüsse wie sperren o.ä. gemacht (und GRADE bei mir hätte er mehr als genug Gelegenheiten gehabt).


--------

Kümmert euch bitte um die FRAGE. Dann kann´s ne Antwort geben - so gewollt. Rolling Eyes


PS: Ich kannte Kachelmann vorher nicht aus dem TV. Deshalb kann ich wohl unbefangen reden und meine, der ist ein armer Tropf, ein Depp ... aber kein Vergewaltiger.

Gruss!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 9:26 pm

Hallo Froschi, danke für die glückwünsche.Ich finde deinen komentar klasse und habe nixs dazu zu schreiben.Aber doch eins noch, wir sollten es so stehen lasen.Verschüttende Milch kann man nicht wieder Trinken.Und egal was war ändern kann man es einfach nicht mehr.Alex ist kein schlechter Mensch, er nimmt halt alles etwas zu ernst.Aber ich denke wir sollten das Thema einfach abschliesen wenn es geht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 11:20 pm

sonne schrieb:Hallo Froschi, danke für die glückwünsche.Ich finde deinen komentar klasse und habe nixs dazu zu schreiben.Aber doch eins noch, wir sollten es so stehen lasen.Verschüttende Milch kann man nicht wieder Trinken.Und egal was war ändern kann man es einfach nicht mehr.Alex ist kein schlechter Mensch, er nimmt halt alles etwas zu ernst.Aber ich denke wir sollten das Thema einfach abschliesen wenn es geht.


Bin dafür.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  Killer am Fr Sep 30, 2011 1:40 am

[img][/img]
avatar
Killer

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 26.09.11
Ort : Planet Fonk

Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  maxikatze am So Dez 04, 2011 1:23 am

avatar
maxikatze

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 03.12.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  vader am So Dez 04, 2011 1:10 pm

maxikatze schrieb:


hihihihihihihihi......, viel spass beim servieren....., eventuelles abservieren......
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Die Leiden des Herrn K.

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten