Wir können noch ganz anders
Herzlich Willkommen!

Wir basteln uns eine eigene Partei

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Mit basteln ist D nicht geholfen!

Beitrag  Bergler am So Dez 04, 2011 12:36 pm

Hallo @ALL,

moinmoin tja wie ich sagte basteln reicht nicht um deutschland wieder in unsere hand zu bekommen, wir sind nun fremdland, gastarbeiter im eigenem land! da hilft nur noch eine neue starke volkspartei, die muss aus dem boden gestampft werden, ich bin dabei, ob mit oder ohne erfolg, ich versuche es einfach!

mein programm steht und muss nur mit mitgliedern, fachwissenschaftlern ausgearbeitet werden, das gerüst steht! besser das fundament steht! ich übernehme kein amt, ich verdiene nicht an der partei usw. was draus wird, das wird sich zeigen. im januar habe ich meine erste politische großveranstaltung in krefeld mitte!

soviel dazu! wer interessiert ist, für tipps bin ich dankbar und für kritik erst recht! diskussionen gerne, aber streit oder streiten, NIEMALS!

Gruß vom Herby

http://grundgesetzaktiv.de/phpBB3/viewtopic.php?f=30&t=692&p=27004#p27004

ps. aus anderen sachen halte ich mich raus!


Zuletzt von Bergler am So Dez 04, 2011 12:40 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Bergler

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 18.11.11

Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  vader am So Dez 04, 2011 12:37 pm

Petzy schrieb:Hallo Vader, tust mir einen Gefallen ?

Verschiebe meine Versuche, eine Diskussion über politische Themen anzuregen, in ein tiefes schwarzes Loch. Nicht nur dieses Thema sondern auch "Steuern".

Hier wird alles andere gemacht, aber nicht über politische Themen diskutiert, ist möglicherweise hier der falsche Ort für ernste Diskussionen. Muss mir wohl ein moderiertes Forum suchen, hier fehlt einfach die Aufsicht, die sinnfreie Beiträge umgehend elemeniert.

Wenn Du eine Möglichkeit gefunden hast, das man sich die User, die in speziellen Themen schreiben dürfen, aussuchen kann, werde ich möglicherweise einen neuen Versuch starten.

Wenn ein Forum so frei ist, das jeder scheiß in jedem Thema geschrieben werden darf, hat es nach meiner Auffassung versagt. Ein Forum braucht nicht nur Regeln sondern auch eine Aufsicht, wie eine funktionierende Gesellschaft auch.

"Wir können noch ganz anders" - hat zumindest in diesem Thema versagt. Hier wurde mehr als einmal gezeigt, das es ohne Aufsicht und konsequente Ahndung von Regelverstößen nicht geht.


petzy, nein, deine gedankengänge sind richtig, nur frank scheint nicht verstanden zu haben, was du hier willst......, und deshalb wird jegliche diskussion, die nicht mit dem thema zu tun hat, in den phylothread verschoben.........


nicht aufgeben....., das ist auch so ein nachteil der zugesicherten meinungsfreiheit......: oftmals wollen andere nicht, was man selbst gern möchte.......
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  Admin am So Dez 04, 2011 1:02 pm

Ich bitte, jede weitere Diskussion, die ausserhalb dieses Themas sind, in Phylosophische Diskussionen weiter zu verfolgen.

Ansonsten bin ich auch bereit, für dieses Thema dem User Petzy eine eingeschränkte Moderationsfunktion zu überlassen. Der darf dann in dem Falle auch Beiträge, die nicht hierher gehören, löschen.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 25.09.11

http://w-k-n-g-a.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  vader am So Dez 04, 2011 1:32 pm

sind immer noch 2 seiten.......

man müsste sich ja auch erstmal ein programm erarbeiten, und wie man so an den piraten erkennen kann, reicht es für 4 din a 4 seiten........, mist, eine taste funzt nicht mehr......
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  Petzy am So Dez 04, 2011 10:28 pm

Bergler schrieb:Hallo @ALL,

..., wir sind nun fremdland, gastarbeiter im eigenem land! ...
Gruß vom Herby

ps. aus anderen sachen halte ich mich raus!

Vergiss es, mit Nazies will ich nix zu tun haben, auch wenn die versuchen, ihre menschenverachtenden Ideologieen gesellschaftsverträglich zu verpacken.
avatar
Petzy

Anzahl der Beiträge : 1137
Anmeldedatum : 26.09.11
Ort : Murrhardt

Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  Gast am Mo Dez 05, 2011 4:32 am

Petzy schrieb:
Bergler schrieb:Hallo @ALL,

..., wir sind nun fremdland, gastarbeiter im eigenem land! ...
Gruß vom Herby

ps. aus anderen sachen halte ich mich raus!

Vergiss es, mit Nazies will ich nix zu tun haben, auch wenn die versuchen, ihre menschenverachtenden Ideologieen gesellschaftsverträglich zu verpacken.


DA HAT er ABER DOCH NUR WAHRHEIT GESAGT !!! WAS WILLST GERADE ?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  vader am Mo Dez 05, 2011 6:18 am

Frank3 schrieb:
Petzy schrieb:
Bergler schrieb:Hallo @ALL,

..., wir sind nun fremdland, gastarbeiter im eigenem land! ...
Gruß vom Herby

ps. aus anderen sachen halte ich mich raus!

Vergiss es, mit Nazies will ich nix zu tun haben, auch wenn die versuchen, ihre menschenverachtenden Ideologieen gesellschaftsverträglich zu verpacken.


DA HAT er ABER DOCH NUR WAHRHEIT GESAGT !!! WAS WILLST GERADE ?


das ist ja auch bei dem parteibasteln eine möglichkeit, das zu hinterfragen, aber wenn petzy es als ein ausdruck der neonaziideologie ansieht, hat er auch das recht dazu......
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  vader am Di Dez 06, 2011 9:56 am

kater, phylo......
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  Colonel Klink am Di Dez 06, 2011 11:27 am

Hallo Petzy, also ich habe mir jetzt deine und alle Beiträge hier durchgelesen, und komme mal darauf, das du hier schon an einem Programm feilst, ohne das man sich überhaupt einen Kopf über die Gründung macht!!!
Also B vor A, vergiss es. Partei gründen? Vergiss es.
Es gibt schon so viele gegründete Parteien von sonst welchen Interessen, Programmen und Messiassen, warum das Rad zum 3456ten Mal erfinden?
Von diesen pickt man sich ein paar heraus die dem Schema oder den eigenen Vorstellungen halbwegs entsprechen, führt Gespräche, und tritt eventuell solch einer als einzelner oder als hier gesammelten Verband bei.
Wenn das nichts wird, dann kann man gründen, und und aber läuft dabei mit 99,9%iger Gefahr umher, in der Versenkung zu verschwinden! What a Face
avatar
Colonel Klink

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 26.09.11
Alter : 57

Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  vader am Di Dez 06, 2011 11:35 am

Colonel Klink schrieb:Hallo Petzy, also ich habe mir jetzt deine und alle Beiträge hier durchgelesen, und komme mal darauf, das du hier schon an einem Programm feilst, ohne das man sich überhaupt einen Kopf über die Gründung macht!!!
Also B vor A, vergiss es. Partei gründen? Vergiss es.
Es gibt schon so viele gegründete Parteien von sonst welchen Interessen, Programmen und Messiassen, warum das Rad zum 3456ten Mal erfinden?
Von diesen pickt man sich ein paar heraus die dem Schema oder den eigenen Vorstellungen halbwegs entsprechen, führt Gespräche, und tritt eventuell solch einer als einzelner oder als hier gesammelten Verband bei.
Wenn das nichts wird, dann kann man gründen, und und aber läuft dabei mit 99,9%iger Gefahr umher, in der Versenkung zu verschwinden! What a Face


deshalb heisst es basteln, nicht gründen, eine etwas andere voraussetzung........
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  Colonel Klink am Di Dez 06, 2011 11:44 am

vader schrieb:
Colonel Klink schrieb:Hallo Petzy, also ich habe mir jetzt deine und alle Beiträge hier durchgelesen, und komme mal darauf, das du hier schon an einem Programm feilst, ohne das man sich überhaupt einen Kopf über die Gründung macht!!!
Also B vor A, vergiss es. Partei gründen? Vergiss es.
Es gibt schon so viele gegründete Parteien von sonst welchen Interessen, Programmen und Messiassen, warum das Rad zum 3456ten Mal erfinden?
Von diesen pickt man sich ein paar heraus die dem Schema oder den eigenen Vorstellungen halbwegs entsprechen, führt Gespräche, und tritt eventuell solch einer als einzelner oder als hier gesammelten Verband bei.
Wenn das nichts wird, dann kann man gründen, und und aber läuft dabei mit 99,9%iger Gefahr umher, in der Versenkung zu verschwinden! What a Face


deshalb heisst es basteln, nicht gründen, eine etwas andere voraussetzung........
Also wenn ich basteln will, kaufe ich mir einen Bausatz, und schwalle oder philosophire hier nicht herum. Ich sollte schon wissen , was ich will, und vor allem wie das organisatorisch und finanziell realisierbar ist. tongue
avatar
Colonel Klink

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 26.09.11
Alter : 57

Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  vader am Di Dez 06, 2011 11:55 am

Colonel Klink schrieb:
vader schrieb:
Colonel Klink schrieb:Hallo Petzy, also ich habe mir jetzt deine und alle Beiträge hier durchgelesen, und komme mal darauf, das du hier schon an einem Programm feilst, ohne das man sich überhaupt einen Kopf über die Gründung macht!!!
Also B vor A, vergiss es. Partei gründen? Vergiss es.
Es gibt schon so viele gegründete Parteien von sonst welchen Interessen, Programmen und Messiassen, warum das Rad zum 3456ten Mal erfinden?
Von diesen pickt man sich ein paar heraus die dem Schema oder den eigenen Vorstellungen halbwegs entsprechen, führt Gespräche, und tritt eventuell solch einer als einzelner oder als hier gesammelten Verband bei.
Wenn das nichts wird, dann kann man gründen, und und aber läuft dabei mit 99,9%iger Gefahr umher, in der Versenkung zu verschwinden! What a Face


deshalb heisst es basteln, nicht gründen, eine etwas andere voraussetzung........
Also wenn ich basteln will, kaufe ich mir einen Bausatz, und schwalle oder philosophire hier nicht herum. Ich sollte schon wissen , was ich will, und vor allem wie das organisatorisch und finanziell realisierbar ist. tongue

oberst, das ist wie ein sandkastenspiel beim militär, da werden angenommene schlachten gespielt, püppchen hin und her geschoben, diskutiert, lamentiert und und und......

ich aknn mir das schon so als eine art spiel vorstellen....., wie eine computersimulation....., nichts reales, aber dennoch gedankenspielchen....., ohne realen bezug.......
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  Petzy am Di Dez 06, 2011 12:10 pm

Moin Moin hallo.gif

Hallo Vader biggrins nett das Du mein Bestreben verteidigst. In gewisser weise hatte Colonel schon recht, es gibt schon genug Parteien, noch eine zu gründen ist sinnlos.

Deshalb will ich mich auch nicht mit dem ganzen Gründungsgedöns beschäfftigen. Aber Du hast es auch richtig erkannt, Themen, die einen interessieren mal so richtig durchkauen und die für und wieder gegeneinander aufwiegen. Wer ausreichend Gesprächspartner im RL hat, braucht dieses Forum sicherlich nicht. Aber alleine das für und wieder abwägen ist nicht so einfach, andere Teilnehmer bringen bestimmt auch andere Sichtweisen ein, die einen selber veranlassen, die Sachlage auch mal von einer anderen Perspektive zu betrachten.
avatar
Petzy

Anzahl der Beiträge : 1137
Anmeldedatum : 26.09.11
Ort : Murrhardt

Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  Petzy am Di Dez 06, 2011 12:23 pm

vader schrieb:
oberst, das ist wie ein sandkastenspiel beim militär, da werden angenommene schlachten gespielt, püppchen hin und her geschoben, diskutiert, lamentiert und und und......

ich aknn mir das schon so als eine art spiel vorstellen....., wie eine computersimulation....., nichts reales, aber dennoch gedankenspielchen....., ohne realen bezug.......

Dem möchte ich ausdrücklich widersprechen, meine Politischen Vorstellungen sollten auch im RL umsetzbar sein. Nur so könnte ich rausfinden, welche der bestehenden Parteien am Ende für mich das geringste Übel ist. Zumindest eine kann ich zur Zeit diffenetiv ausschließen, FDP.
Deinen Vergleich mit den Sandkastenspielen des Militär finde ich gut. Nur so kann man rausfinden, ob die eigenen Vorstellungen über die Steuerpolitik auch mit der Wirtschaftspolitik und der Bildung in Einklang zu bringen sind.
avatar
Petzy

Anzahl der Beiträge : 1137
Anmeldedatum : 26.09.11
Ort : Murrhardt

Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  vader am Mi Dez 07, 2011 11:39 am

Petzy schrieb:
vader schrieb:
oberst, das ist wie ein sandkastenspiel beim militär, da werden angenommene schlachten gespielt, püppchen hin und her geschoben, diskutiert, lamentiert und und und......

ich aknn mir das schon so als eine art spiel vorstellen....., wie eine computersimulation....., nichts reales, aber dennoch gedankenspielchen....., ohne realen bezug.......

Dem möchte ich ausdrücklich widersprechen, meine Politischen Vorstellungen sollten auch im RL umsetzbar sein. Nur so könnte ich rausfinden, welche der bestehenden Parteien am Ende für mich das geringste Übel ist. Zumindest eine kann ich zur Zeit diffenetiv ausschließen, FDP.
Deinen Vergleich mit den Sandkastenspielen des Militär finde ich gut. Nur so kann man rausfinden, ob die eigenen Vorstellungen über die Steuerpolitik auch mit der Wirtschaftspolitik und der Bildung in Einklang zu bringen sind.

selbstverständlich sollte es umsetzbar sein können......, es ist schliesslich alles möglich......
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  Gast am Mi Dez 07, 2011 12:05 pm

vader schrieb:
Petzy schrieb:
vader schrieb:
oberst, das ist wie ein sandkastenspiel beim militär, da werden angenommene schlachten gespielt, püppchen hin und her geschoben, diskutiert, lamentiert und und und......

ich aknn mir das schon so als eine art spiel vorstellen....., wie eine computersimulation....., nichts reales, aber dennoch gedankenspielchen....., ohne realen bezug.......

Dem möchte ich ausdrücklich widersprechen, meine Politischen Vorstellungen sollten auch im RL umsetzbar sein. Nur so könnte ich rausfinden, welche der bestehenden Parteien am Ende für mich das geringste Übel ist. Zumindest eine kann ich zur Zeit diffenetiv ausschließen, FDP.
Deinen Vergleich mit den Sandkastenspielen des Militär finde ich gut. Nur so kann man rausfinden, ob die eigenen Vorstellungen über die Steuerpolitik auch mit der Wirtschaftspolitik und der Bildung in Einklang zu bringen sind.

selbstverständlich sollte es umsetzbar sein können......, es ist schliesslich alles möglich......
NEIN IST NICHT ALLES MÖGLICH !!! WIR sind DEMOKRATUR .

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  vader am Mi Dez 07, 2011 12:50 pm

frank, das ist doch die grundvoraussetzung........

in einer diktatur oder in einem totalitären staat lohnt es sich nicht, überhaupt über parteien gedanken zu machen.......

aber auch in solchen strukturen wird es immer eine parteilichkeit geben........, welche, die dafür oder dagegen sind........., ist einfach menschlich, die eigenen interessen wahrnehmen zu wollen......
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Theorie und Praxis

Beitrag  KaterK am Fr Dez 09, 2011 5:58 am

Frank wäre es ein Reales Umstellen Systems müsste ich dir recht geben .
Nur spielen wir hier die Möglichkeiten,der Realen Umstellung in einem Diskussionsforum durch.
Ergo ist hier Prinzipiell alles möglich !
Nur sollte man wen es so wie Petzy es will auch in einer Realen Situation Durchdacht sein.
Die Möglichkeit Dass es sein könnte und auch Real ein Angestrebter Zustand erreicht werden könnte.

Wenn man davon ausgeht,das es auf Grund der " Parteienlandschaft in Deutschland " schon zu viele Parteien gibt welche von Ihrer Sinnhaftigkeit weit entfernt sind.
Will man etwas Verändern muss man Zwangsweise ,das Gesamte sehen wollen.
Da einzelne Posten heraus zu Picken und daran zu " Probieren " ergibt ,was so schon seit Jahrzehnten gemacht wird.
Die dabei Fabrizierten Ergebnisse kennen wir alle ! Sehr oft völlig am Ziel vorbei und ständig etwas anderes als Angestrebt!
avatar
KaterK

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 25.09.11
Alter : 59
Ort : bei Saarbrücken

Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  KaterK am Sa Apr 14, 2012 9:15 am

An sich Schade...hier bewegt sich nichts !
LG Kater
avatar
KaterK

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 25.09.11
Alter : 59
Ort : bei Saarbrücken

Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  vader am Do Apr 19, 2012 11:56 pm

KaterK schrieb:An sich Schade...hier bewegt sich nichts !
LG Kater

vielleicht ist man des themas müde?......
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Oder ....

Beitrag  KaterK am So Apr 22, 2012 9:15 am

vader schrieb:
KaterK schrieb:An sich Schade...hier bewegt sich nichts !
LG Kater

vielleicht ist man des themas müde?......

man ist sich nicht Bewusst wie Notwendig doch eine Veränderung der Ist Situation wäre !
Die Diskussion kann ja jetzt Ohne Frank ,mit anderen Voraussetzungen geführt werden.
Diskussion ist doch eine Meinungsfreiheit ! Da sollte auch der Schaffer des Themas Offen sein ! ;-).LG
avatar
KaterK

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 25.09.11
Alter : 59
Ort : bei Saarbrücken

Nach oben Nach unten

Re: Wir basteln uns eine eigene Partei

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten