Wir können noch ganz anders
Herzlich Willkommen!

Phylosophische Diskussion

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  KaterK am Di Dez 06, 2011 10:13 am

vader schrieb:kater, phylo......

war völlig klar..;-))
avatar
KaterK

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 25.09.11
Alter : 59
Ort : bei Saarbrücken

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  Gast am Di Dez 06, 2011 10:38 am

KaterK schrieb:
vader schrieb:kater, phylo......

war völlig klar..;-))


WAS BIST du ???? Du WEISST NICHT MAL WER FEIND und du IHM HILFST , mit deiner DUMMHEIT mich ANZUGREIFEN !!! Du SOLLTEST VERSTEHEN LERNEN , mit DENKEN ABER NICHT VERBIETEN ANDREN das SELBER DENKEN und WAHRHEITEN FINDEN !!! DU HAST NOCH GARKEINE GEFUNDEN !!! FRESSE doch MENSCHEN !!! ZEIG , WAS du BIST , du . . . SO UND DAMIT dein HIRN MAL WIEDER BEDIENE , SO UNGEFÄHR , meine DEFINITION . DAMIT AUCH VERSTEHST mich !!! WAS du SOWIESO NICHT WILLST !!! EGAL !!! DU NICHT ERKENNST WER FEIND . UND DAS IST . . .
Also MAL :
Nazis wollen ein RASSEN REINES Volk . DER EINZELNE darf , TROTZ GEWOLLTER RASSE , der GESELLSCHAFT NICHTS KOSTEN oder BEHINDERUNG HABEN !!! Alle die MAN als MINDERWERTIG oder NUTZLOS ERACHTET sind zu TÖTEN oder PROBLEMLOS . . . ALSO ÜBERLEBT man NUR ALS GEISTIG UNIFORMIERTER , was MENSCH NICHT SEIN KANN also sind MENSCHWERDENDE AUCH ZU TÖTEN also will der NAZI VOLK NUR ALS NUTZMASSE ., den MENSCH KANN MAN NICHT ZÜCHTEN , den das WIRD MAN NUR IM HIRN .

Faschisten schaffen sich ein Volk , durch Einwanderung , welsches der Wirtschaft passt , ohne auf Glaubensrichtung oder Gedankenwelten zu achten . Unsere Faschisten holen natürlich BILLIGERE Arbeitskräfte und WENN nun die HIER AUCH TEURER WERDEN als Kapitalist in KONKURRENZ ZAHLEN WILL und KANN ? Holt POLITIK NOCH BILLIGE und zwingt die HIER in ARMUT , so AUCH BILDUNG keine RETTUNG sonder ZU TEUER . . . UND MACHEN die 400€ SHOPS oder ABGEDRÄNGT ins HARTZ . REDEN GANZ ÖFFENTLICH , für GRÜNKARTE die GRENZE von VERDIENEN MÜSSEN , von 65 000 auf 46 000 € GRENZE ZU SETZEN , SENGEN = BILLIGER .
HABEN ES GEMACHT !!!!!

Was ist schlimmer ? Nur eine Frage der Methode ? Evolution ist es NICHT , wenn die Dummheit sich vermehrt und dumm gehalten und die Intelligenzen , durch die Fähigkeit der Verhütung . . . WENN wenigstens die , die kommen , das Gesetz DEUTSCHLANDS achten würden , dann wären die mir auch RECHT . Faschisten sind Feinde von Nazis aber wer ist NICHT Rattenfänger aber Kultur zerstören beide ? JA . UND BEIDE , Faschisten wie Nazis haben wollen NICHT Menschen ERSCHAFFEN sondern FUNKTIONIERENDE NUTZTIERE

ADOLF kam mit HILFE von FASCHISTEN an die MACHT , hat sie aber NOCH VORM KRIEG GETÖTET .

vader . . . . . . !!!! WARUM ???????`

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  vader am Di Dez 06, 2011 10:55 am

Frank3 schrieb:
KaterK schrieb:
vader schrieb:kater, phylo......

war völlig klar..;-))


WAS BIST du ???? Du WEISST NICHT MAL WER FEIND und du IHM HILFST , mit deiner DUMMHEIT mich ANZUGREIFEN !!! Du SOLLTEST VERSTEHEN LERNEN , mit DENKEN ABER NICHT VERBIETEN ANDREN das SELBER DENKEN und WAHRHEITEN FINDEN !!! DU HAST NOCH GARKEINE GEFUNDEN !!! FRESSE doch MENSCHEN !!! ZEIG , WAS du BIST , du . . . SO UND DAMIT dein HIRN MAL WIEDER BEDIENE , SO UNGEFÄHR , meine DEFINITION . DAMIT AUCH VERSTEHST mich !!! WAS du SOWIESO NICHT WILLST !!! EGAL !!! DU NICHT ERKENNST WER FEIND . UND DAS IST . . .
Also MAL :
Nazis wollen ein RASSEN REINES Volk . DER EINZELNE darf , TROTZ GEWOLLTER RASSE , der GESELLSCHAFT NICHTS KOSTEN oder BEHINDERUNG HABEN !!! Alle die MAN als MINDERWERTIG oder NUTZLOS ERACHTET sind zu TÖTEN oder PROBLEMLOS . . . ALSO ÜBERLEBT man NUR ALS GEISTIG UNIFORMIERTER , was MENSCH NICHT SEIN KANN also sind MENSCHWERDENDE AUCH ZU TÖTEN also will der NAZI VOLK NUR ALS NUTZMASSE ., den MENSCH KANN MAN NICHT ZÜCHTEN , den das WIRD MAN NUR IM HIRN .

Faschisten schaffen sich ein Volk , durch Einwanderung , welsches der Wirtschaft passt , ohne auf Glaubensrichtung oder Gedankenwelten zu achten . Unsere Faschisten holen natürlich BILLIGERE Arbeitskräfte und WENN nun die HIER AUCH TEURER WERDEN als Kapitalist in KONKURRENZ ZAHLEN WILL und KANN ? Holt POLITIK NOCH BILLIGE und zwingt die HIER in ARMUT , so AUCH BILDUNG keine RETTUNG sonder ZU TEUER . . . UND MACHEN die 400€ SHOPS oder ABGEDRÄNGT ins HARTZ . REDEN GANZ ÖFFENTLICH , für GRÜNKARTE die GRENZE von VERDIENEN MÜSSEN , von 65 000 auf 46 000 € GRENZE ZU SETZEN , SENGEN = BILLIGER .
HABEN ES GEMACHT !!!!!

Was ist schlimmer ? Nur eine Frage der Methode ? Evolution ist es NICHT , wenn die Dummheit sich vermehrt und dumm gehalten und die Intelligenzen , durch die Fähigkeit der Verhütung . . . WENN wenigstens die , die kommen , das Gesetz DEUTSCHLANDS achten würden , dann wären die mir auch RECHT . Faschisten sind Feinde von Nazis aber wer ist NICHT Rattenfänger aber Kultur zerstören beide ? JA . UND BEIDE , Faschisten wie Nazis haben wollen NICHT Menschen ERSCHAFFEN sondern FUNKTIONIERENDE NUTZTIERE

ADOLF kam mit HILFE von FASCHISTEN an die MACHT , hat sie aber NOCH VORM KRIEG GETÖTET .

vader . . . . . . !!!! WARUM ???????`

hier ist bastelthread, da ist der thread, wo es hingehört, hat nix mit der bastelei zu tun.......
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  Gast am Di Dez 06, 2011 11:02 am

vader schrieb:


hier ist bastelthread, da ist der thread, wo es hingehört, hat nix mit der bastelei zu tun.......


neee, neee !!! DU HAST VERSTANDEN !!! WARUM du PARTEI ERGREIFST , WAR die FRAGE .

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  vader am Di Dez 06, 2011 11:34 am

Frank3 schrieb:
vader schrieb:


hier ist bastelthread, da ist der thread, wo es hingehört, hat nix mit der bastelei zu tun.......


neee, neee !!! DU HAST VERSTANDEN !!! WARUM du PARTEI ERGREIFST , WAR die FRAGE .

du begreifst es jetzt wirklich nicht, dass ich hier keinerlei partei ergreife?.........

ich komme dem wunsch nach, einem bestimmten thema raum zu geben........

deine posts und die von kater haben auch einen raum, weil das nunmal hier nicht hingehört

ich zensiere nicht und ich ergreife keinerlei partei, ich übe aber kritik, wie es meine meinung ist und nicht, wie meine meinung sein sollte......., so einfach ist das.........
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  shakes am Di Dez 06, 2011 6:47 pm

Frank3 schrieb:
shakes schrieb:
Frank3 schrieb:
vader schrieb:die letzten posts werden in phylo landen.....

Du kannst dir WAHRHEIT JA AUSSUCHEN !!! ICH NICHT .

UND du DARFST NACH NASE ZENSIEREN .

sag mal, merkst du eigentlich noch irgendwas ?!
es geht hier um eine freie diskussion mit dem thema "Wir basteln uns eine eigene Partei"....

petzy hatte schon mehrfach darauf hingewiesen + dich gebeten dies zu respektieren!!!

vader hatte ebenfalls darauf hingewiesen + deshalb auch verschoben, weil es nich hierher gehört, schreib doch einfach mit entsprechenden links oder kopien bei "phylo..." weiter, ansonsten gibbet da auch noch `nen kritik-fred.....!!!

KONSEQUENTE IGNORANZ nenne ich sowas....

vader das kannste jetzt auch in die "phylo" verschieben, sollte hier nur an passender stelle auch angebracht werden...frankie versteht das anscheinend nich, oder will nich, oder wie auch immer....

petzy sorry, aber ich mußte jetzt doch mal dampf ablassen + ich denke dieser post wird dann verschoben....(ich bitte darum).....nix für ungut...santa

PETZIY , KANN OHNE SICH ANS THEMA ZU HALTEN , SCHREIBEN und ich NICHT DAZU EINE FRAGE STELLEN . WAS BILDEST du NARR dir EIN ????PISS den SCHULDIGEN AN und das IST IMMER der den ANFANG MACHT , mein FROSCH .

ach fränkie....petzy hat dieses thema erstellt + daran appelliert beim thema zu bleiben, PUNKT !!

er hat sich daher auch an das thema gehalten + versucht es dabei zu belassen um zu diskutieren,im gegensatz zu dir.... wieder PUNKT !!

leider war das nunmal nicht möglich sachlich zu bleiben, weil du es einfach nicht lassen kannst alles zu verdrehen; es geht weder um "wahrheit" noch um "zensur" , wenn du das so sehr in den falschen hals kriegst + meinst du darfst dazu nix sagen, dann reiche ich dir hiermit ein taschentuch...schnieeef, ich nix wissen...

"WAS BILDEST du NARR dir EIN ????"....
wer gibt dir das recht mich einen narren zu nennen ?!


"PISS den SCHULDIGEN AN und das IST IMMER der den ANFANG MACHT ,"

sorry, bin a bissl schwer von begriff, das gehört weder zu meinem sprachlichem repertoire, noch zu meinem niveau, bitte um übersetzung, vor allem, wer ist jetzt hier der schuldige + wieso + überhaupt......nochmal, ....


"mein FROSCH ."

mein frosch? Shocked aber echt jetzt, das war doch sicher eine freud`sche fehlleistung, oder?!
ich mein`, eben war ich noch ameise, nicht würdig für irgendwas + schon steige ich auf zum frosch + nich`mal irgendein frosch,NEIIIEN, sogar zu DEINEM frosch... affraid ....WOW bounce

nicht zu fassen, obschon ich mich doch schon als kaffeekanne geoutet hatte...
tja, kein räschpekt, wie die politikers, die gehen auch immer über das hinweg was die bürger so gerne möchten....
aber wir sind ja auch nich bei "wünsch dir was" nich wahr ?!

jetzt komm mir bloß nich mit WAHRHEIT oder BEWEIS....


shakes

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 26.09.11

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  shakes am Di Dez 06, 2011 7:20 pm

KaterK schrieb:
vader schrieb:kater, phylo......

war völlig klar..;-))

Spoiler:
wenn das so klar ist, warum schreibst du denn trotzdem noch diesen mist hier, m.E. unter der gürtellinie, reicht doch wenn frank schon ferner liefen unterwegs ist + narzissmus hat sicher nix mit dem zu tun, was du hier beschrieben hast, bzw. nur bedingt....
was soll das kater in diesem thread...deine meinung zu frank hast du doch schon zur genüge kund getan + das haben viele auch verstanden....jetzt fängst du an dich auf gleichem niveau zu begeben + es nervt genauso wie frank, nix neues, das alte wird "aufgewärmt"

vader, kannste wegen mir auch verschieben, dachte die letzten posts in petzy`s fred würden auch verschoben werden, is aber nich darum mein kommentar an kater, dessen kommentar nicht in diesen thread gehört

shakes

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 26.09.11

Nach oben Nach unten

phylo

Beitrag  KaterK am Di Dez 06, 2011 9:19 pm

ADOLF kam mit HILFE von FASCHISTEN an die MACHT , hat sie aber NOCH VORM KRIEG GETÖTET .

vader . . . . . . !!!! WARUM ???????`


Frank3



Frank weil es da nicht um AH geht sondern um Narzissmus ! Der deiner Person ! Deiner " Höchst Göttlichen Froschmeinung" und dem Inneren Zwang diese Meinung jedem aufzwingen zu müssen !
avatar
KaterK

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 25.09.11
Alter : 59
Ort : bei Saarbrücken

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  Gast am Mi Dez 07, 2011 5:47 am

KaterK schrieb:ADOLF kam mit HILFE von FASCHISTEN an die MACHT , hat sie aber NOCH VORM KRIEG GETÖTET .

vader . . . . . . !!!! WARUM ???????`


Frank3



Frank weil es da nicht um AH geht sondern um Narzissmus ! Der deiner Person ! Deiner " Höchst Göttlichen Froschmeinung" und dem Inneren Zwang diese Meinung jedem aufzwingen zu müssen !

ICH gehe NICHT zum ÄNDERUNGSFLEICHER .
Ich TRAGE KEINEN SCHMUCK .
Ich lass mich NICHT TÄTOWIEREN .
Ich KLEIDE mich ANGEPASST .
Ich SCHMINKE mich NICHT .
MACH NICHT SPORT um der SCHÖNSTE zu SEIN .
ICH DENKE !!! JA ,
WAS NAZI ?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  KaterK am Mi Dez 07, 2011 7:11 am

http://de.wikipedia.org/wiki/Narzissmus

Hat nix mit Nazi zu tun !

Lesen begreifen...verstehen ! Wäre eine Möglichkeit sich zu erkennen...soweit dies Fröschen möglich ist.. affraid
avatar
KaterK

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 25.09.11
Alter : 59
Ort : bei Saarbrücken

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  Gast am Mi Dez 07, 2011 8:23 am

KaterK schrieb:http://de.wikipedia.org/wiki/Narzissmus

Hat nix mit Nazi zu tun !

Lesen begreifen...verstehen ! Wäre eine Möglichkeit sich zu erkennen...soweit dies Fröschen möglich ist.. affraid

WAS NAZISTISCH ???? Du TRÄGST WOHL SCHMUCK !!!!


Zuletzt von Frank3 am Sa Dez 10, 2011 9:05 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  KaterK am Mi Dez 07, 2011 9:07 am

Frank3 schrieb:
KaterK schrieb:http://de.wikipedia.org/wiki/Narzissmus

Hat nix mit Nazi zu tun !

Lesen begreifen...verstehen ! Wäre eine Möglichkeit sich zu erkennen...soweit dies Fröschen möglich ist.. affraid

WAS NAZISTISCH ???? Du TRÄGST WOHL SCHUCK !!!!

Narzissmus ist nicht Dein Narzistisch !

Lesen und Verstehen...doch nicht Dein Ding ? Dachte Du bist der Einzige der Denken kann ? wohl doch nicht so.... Shocked
Gurkenkönig Frank kann mit Wikipedia nichts anfangen ! zu kompliziert ?
avatar
KaterK

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 25.09.11
Alter : 59
Ort : bei Saarbrücken

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  Gast am Mi Dez 07, 2011 9:09 am

KaterK schrieb:
Frank3 schrieb:
KaterK schrieb:http://de.wikipedia.org/wiki/Narzissmus

Hat nix mit Nazi zu tun !

Lesen begreifen...verstehen ! Wäre eine Möglichkeit sich zu erkennen...soweit dies Fröschen möglich ist.. affraid

WAS NAZISTISCH ???? Du TRÄGST WOHL SCHUCK !!!!

Narzissmus ist nicht Dein Narzistisch !

Lesen und Verstehen...doch nicht Dein Ding ? Dachte Du bist der Einzige der Denken kann ? wohl doch nicht so.... Shocked
Gurkenkönig Frank kann mit Wikipedia nichts anfangen ! zu kompliziert ?


DU DOCH der DOOFE !!! HAB mein REALLEBEN und HANDELN BESCHRIEBEN und DA IST NICHTS NAZISTISCH aber du . . .

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  KaterK am Mi Dez 07, 2011 11:05 am

Du kannst oder willst nicht verstehen ! Ergo ist es Sinnlos mit Dir !
avatar
KaterK

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 25.09.11
Alter : 59
Ort : bei Saarbrücken

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  vader am Mi Dez 07, 2011 11:12 am

Frank3 schrieb:
KaterK schrieb:
Frank3 schrieb:
KaterK schrieb:http://de.wikipedia.org/wiki/Narzissmus

Hat nix mit Nazi zu tun !

Lesen begreifen...verstehen ! Wäre eine Möglichkeit sich zu erkennen...soweit dies Fröschen möglich ist.. affraid

WAS NAZISTISCH ???? Du TRÄGST WOHL SCHUCK !!!!

Narzissmus ist nicht Dein Narzistisch !

Lesen und Verstehen...doch nicht Dein Ding ? Dachte Du bist der Einzige der Denken kann ? wohl doch nicht so.... Shocked
Gurkenkönig Frank kann mit Wikipedia nichts anfangen ! zu kompliziert ?


DU DOCH der DOOFE !!! HAB mein REALLEBEN und HANDELN BESCHRIEBEN und DA IST NICHTS NAZISTISCH aber du . . .

nein, das kann ich bestätigen, du bist KEIN nazi........
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  KaterK am Mi Dez 07, 2011 10:22 pm

Vader Nazi ist er nicht...aber ein Narzisst! ein Selbstgefälliger nur seine Meinung als Einzige sehender ! Evil or Very Mad
avatar
KaterK

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 25.09.11
Alter : 59
Ort : bei Saarbrücken

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  Gast am Do Dez 08, 2011 5:17 am

KaterK schrieb:Vader Nazi ist er nicht...aber ein Narzisst! ein Selbstgefälliger nur seine Meinung als Einzige sehender ! Evil or Very Mad

WARUM soll , wenn WAHRHEIT WEISS , LÜGEN AKZEPTIEREN , du :

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  KaterK am Do Dez 08, 2011 8:05 am

Frank3 schrieb:
KaterK schrieb:Vader Nazi ist er nicht...aber ein Narzisst! ein Selbstgefälliger nur seine Meinung als Einzige sehender ! Evil or Very Mad

WARUM soll , wenn WAHRHEIT WEISS , LÜGEN AKZEPTIEREN , du :

Es geht nicht um " vermeintliches Wisse " es geht um die Tatsache ,das Du immer wieder dem Gegenüber absprichst Selbständig Denken zu können ! Deine Meinung als die Einzig wahre und einzig Richtige darstellen möchtest !
Frank die Andere Meinung ist keine Lüge,es ist nur eine andere Meinung! Akzeptire dies als gegeben und versuche nicht ständig Deine als einzig Richtige einbringen zu wollen. Es ist nicht so!!
avatar
KaterK

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 25.09.11
Alter : 59
Ort : bei Saarbrücken

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  Ganja am Do Dez 08, 2011 10:50 pm

Was ist Wahrheit????

Ich seh
eine vier
sagt er

Du mußt Dich
irren
kommt von ihr
es ist die drei

Das kann
nicht sein
sagt der dritte
ich seh klar
die fünf

Nein, nein
sagt die vierte
das ist
alles nicht wahr
es ist die zwei

Und dabei
betrachten alle
den gleichen Würfel
- jeder
von seiner Seite
(Unbekannt)



Zuletzt von Ganja am Do Dez 08, 2011 10:56 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Ganja

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 25.09.11
Alter : 49
Ort : Böörlin

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  Ganja am Do Dez 08, 2011 10:56 pm

Wege

Er
sieht die Vögel in den Bäumen
hört ihren Gesang
erfreut sich
an den Farben des Gefieders

Sie
sieht die Schatten
das bedrohliche Dickicht
hört dunkle bedrohliche Geräusche

Der Dritte
spürt den Druck der Steine
unter seinem Schuh
blickt zurück
und beklagt
den weiten Weg vor sich

Die vierte
erfreut sich der Bewegung
spürt die wärmende Sonne
zwischen den Ästen
auf der Haut

freudig
ängstlich
mühselig
beschwingt

Alle vier
gehen nebeneinander
den gleichen Weg.
(Unbekannt)

Warheit unterliegt also nicht nur der Perspektive, sondern auch der subjektiven Wahrnehmung, Orientierung und Wertung.
avatar
Ganja

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 25.09.11
Alter : 49
Ort : Böörlin

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  Gast am Fr Dez 09, 2011 4:58 am






UND WENN MAN ALLE im Kopf hat ???

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  Ganja am Fr Dez 09, 2011 5:10 am

Frank3 schrieb:




UND WENN MAN ALLE im Kopf hat ???

Bleibt es dennoch subjektiv...............!
...........Perspektive!
...........Wahrnehmung!
...........Orientierung!
...........Wertung!
avatar
Ganja

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 25.09.11
Alter : 49
Ort : Böörlin

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  Gast am Fr Dez 09, 2011 5:23 am

Ganja schrieb:
Frank3 schrieb:




UND WENN MAN ALLE im Kopf hat ???

Bleibt es dennoch subjektiv...............!
...........Perspektive!
...........Wahrnehmung!
...........Orientierung!
...........Wertung!


ICH bemühe mich , mich in die Gedankenwelt der " anderen " hineinzuversetzen - denke wie ein Millionär
- denke wie ein Aktionär
- denke wie ein Politiker
- denke wie ein Manager
WENN ICH aber denken will wie ein Mensch muß ich das alles wieder vergessen und HARTZ IV WIEDER LOSWERDEN , durch ein bedingungsloses Grundeinkommen , um den Millionär ; den Aktionär ; den Politiker und den Managern die Zitrone aus der Hand zu nehmen , mit der SIE uns wieder in die max. Ausbeutung treiben .
AUF WEG zu ZION .

SCHEISSE , hast UNIVERSUM im KOPF und . . . subjektiv . . . und SCHON EGAL .

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  Ganja am Fr Dez 09, 2011 5:33 am

Auch die subjektiven Wahrheiten sind nicht egal.

Es ist nunmal in dem Moment eine Sichtweise deren Wert und Realität ich keineswegs jemanden absprechen möchte. Das weißt du!
avatar
Ganja

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 25.09.11
Alter : 49
Ort : Böörlin

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  Gast am Fr Dez 09, 2011 5:47 am

Ganja schrieb:Auch die subjektiven Wahrheiten sind nicht egal.

Es ist nunmal in dem Moment eine Sichtweise deren Wert und Realität ich keineswegs jemanden absprechen möchte. Das weißt du!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  Ganja am Fr Dez 09, 2011 6:04 am

Frank3 schrieb:
Ganja schrieb:Auch die subjektiven Wahrheiten sind nicht egal.

Es ist nunmal in dem Moment eine Sichtweise deren Wert und Realität ich keineswegs jemanden absprechen möchte. Das weißt du!
Auch du bist noch lange nicht angekommen. Wo warst du vor einem Jahr?
Das dürfte dir dein Weg bis hierher bewiesen haben, dass wir niemals wirklich stehen bleiben.
Wie wir alle einzeln sowie auch gesellschaftlich, was wertfrei gemeint ist. Ohne Lernen ist das Leben meiner Meinung nach sinnlos.
Für den Fortlauf sorgt schon die Zeit, wenn wir stehen bleiben sollten.
Es wäre schön, wenn die Leute gehen würden, wie sie Auto fahren "sollten".
Vorausschauend, umsichtig und rüchsichtsvoll (theoretisch)..............und doch wird es immer wieder Unfälle geben (praktisch).
Aus einigen zieht man seine Lehren um sie beim nächsten Mal anzuwenden und andere sind tödlich, wie das Leben an sich.
Auch ohne Führerschein kann ich das sagen.
avatar
Ganja

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 25.09.11
Alter : 49
Ort : Böörlin

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  vader am Sa Dez 10, 2011 7:38 am

Ganja schrieb:
Frank3 schrieb:
Ganja schrieb:Auch die subjektiven Wahrheiten sind nicht egal.

Es ist nunmal in dem Moment eine Sichtweise deren Wert und Realität ich keineswegs jemanden absprechen möchte. Das weißt du!
Auch du bist noch lange nicht angekommen. Wo warst du vor einem Jahr?
Das dürfte dir dein Weg bis hierher bewiesen haben, dass wir niemals wirklich stehen bleiben.
Wie wir alle einzeln sowie auch gesellschaftlich, was wertfrei gemeint ist. Ohne Lernen ist das Leben meiner Meinung nach sinnlos.
Für den Fortlauf sorgt schon die Zeit, wenn wir stehen bleiben sollten.
Es wäre schön, wenn die Leute gehen würden, wie sie Auto fahren "sollten".
Vorausschauend, umsichtig und rüchsichtsvoll (theoretisch)..............und doch wird es immer wieder Unfälle geben (praktisch).
Aus einigen zieht man seine Lehren um sie beim nächsten Mal anzuwenden und andere sind tödlich, wie das Leben an sich.
Auch ohne Führerschein kann ich das sagen.

die jugend spricht von HÄNGENGEBLIEBEN, man entwickelt sich nicht........, man lernt nicht, man bleibt auf einem bestimmten standpunkt und verharrt dort........

das beispiel mit dem elefanten ist auch eine interessante metapher..., je näher man an einem objekt ist, umso eingeschränkter ist die sehensweise....., der schwanz aus der nöhe betrachtet könnte ein seil sein, der bauch aus der nähe wie eine wand, der rüssel wie ein ast......., wenn man abstand hat, bekommt man ein gesamt bild....., aber ob das auch richtig ist, ist die frage...., von der anderen seite kann er rosa sein....., immer eine frage der betrachtung..... und aus dem blickwinkel.......

na gut, dennoch bleibt es ein elefant......
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  Ganja am Sa Dez 10, 2011 8:40 am

vader schrieb:
Ganja schrieb:
Frank3 schrieb:
Ganja schrieb:Auch die subjektiven Wahrheiten sind nicht egal.

Es ist nunmal in dem Moment eine Sichtweise deren Wert und Realität ich keineswegs jemanden absprechen möchte. Das weißt du!
Auch du bist noch lange nicht angekommen. Wo warst du vor einem Jahr?
Das dürfte dir dein Weg bis hierher bewiesen haben, dass wir niemals wirklich stehen bleiben.
Wie wir alle einzeln sowie auch gesellschaftlich, was wertfrei gemeint ist. Ohne Lernen ist das Leben meiner Meinung nach sinnlos.
Für den Fortlauf sorgt schon die Zeit, wenn wir stehen bleiben sollten.
Es wäre schön, wenn die Leute gehen würden, wie sie Auto fahren "sollten".
Vorausschauend, umsichtig und rüchsichtsvoll (theoretisch)..............und doch wird es immer wieder Unfälle geben (praktisch).
Aus einigen zieht man seine Lehren um sie beim nächsten Mal anzuwenden und andere sind tödlich, wie das Leben an sich.
Auch ohne Führerschein kann ich das sagen.

die jugend spricht von HÄNGENGEBLIEBEN, man entwickelt sich nicht........, man lernt nicht, man bleibt auf einem bestimmten standpunkt und verharrt dort........

das beispiel mit dem elefanten ist auch eine interessante metapher..., je näher man an einem objekt ist, umso eingeschränkter ist die sehensweise....., der schwanz aus der nöhe betrachtet könnte ein seil sein, der bauch aus der nähe wie eine wand, der rüssel wie ein ast......., wenn man abstand hat, bekommt man ein gesamt bild....., aber ob das auch richtig ist, ist die frage...., von der anderen seite kann er rosa sein....., immer eine frage der betrachtung..... und aus dem blickwinkel.......

na gut, dennoch bleibt es ein elefant......

Induktion und Deduktion
avatar
Ganja

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 25.09.11
Alter : 49
Ort : Böörlin

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  Gast am Sa Dez 10, 2011 9:29 am

Ganja schrieb:
vader schrieb:
Ganja schrieb:
Frank3 schrieb:
Ganja schrieb:Auch die subjektiven Wahrheiten sind nicht egal.

Es ist nunmal in dem Moment eine Sichtweise deren Wert und Realität ich keineswegs jemanden absprechen möchte. Das weißt du!
Auch du bist noch lange nicht angekommen. Wo warst du vor einem Jahr?
Das dürfte dir dein Weg bis hierher bewiesen haben, dass wir niemals wirklich stehen bleiben.
Wie wir alle einzeln sowie auch gesellschaftlich, was wertfrei gemeint ist. Ohne Lernen ist das Leben meiner Meinung nach sinnlos.
Für den Fortlauf sorgt schon die Zeit, wenn wir stehen bleiben sollten.
Es wäre schön, wenn die Leute gehen würden, wie sie Auto fahren "sollten".
Vorausschauend, umsichtig und rüchsichtsvoll (theoretisch)..............und doch wird es immer wieder Unfälle geben (praktisch).
Aus einigen zieht man seine Lehren um sie beim nächsten Mal anzuwenden und andere sind tödlich, wie das Leben an sich.
Auch ohne Führerschein kann ich das sagen.

die jugend spricht von HÄNGENGEBLIEBEN, man entwickelt sich nicht........, man lernt nicht, man bleibt auf einem bestimmten standpunkt und verharrt dort........

das beispiel mit dem elefanten ist auch eine interessante metapher..., je näher man an einem objekt ist, umso eingeschränkter ist die sehensweise....., der schwanz aus der nöhe betrachtet könnte ein seil sein, der bauch aus der nähe wie eine wand, der rüssel wie ein ast......., wenn man abstand hat, bekommt man ein gesamt bild....., aber ob das auch richtig ist, ist die frage...., von der anderen seite kann er rosa sein....., immer eine frage der betrachtung..... und aus dem blickwinkel.......

na gut, dennoch bleibt es ein elefant......

Induktion und Deduktion

Denken heißt eine Kluft in der Erfahrung überbrücken :
Tatsachen oder Handlungen verbinden , die sonst in keinem Zusammenhang stehen

Man kann es auch so formulieren : Der tiefere Grund für die Unmöglichkeit der Induktion ist gewissermaßen die Struktur der Zeit mit der faktischen , der Erkenntnis zugänglichen Vergangenheit und der noch nicht einge¬tret¬enen , offenen und möglicherweise ganz anders gearteten Zukunft .

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  KaterK am Sa Dez 10, 2011 11:08 am

Wer in seinem Denken versteift,verbaut sich die Möglichkeit der Veränderung!
Wer nicht in der Lage ist sein Denken zu Revidieren ,hat auch keine Zukunft!
Irren ist Menschlich jedoch sollte es nicht die Grundlage des Mensch sein ausmachen.
Wer nicht aus den Fehlern lernt ,begeht sie immer wieder !
Wer seine Eigene Meinung als die Einzige sieht,wird feststellen müssen ...es ist auch nur eine von vielen auf dieser Welt!
Das wissen um die Endlichkeit verlangt ein schnelles Denken...Verstehen...Handeln und Tun!
Wer sich Alleine zu Wichtig nimmt ,ist bald ganz Allein!
avatar
KaterK

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 25.09.11
Alter : 59
Ort : bei Saarbrücken

Nach oben Nach unten

Re: Phylosophische Diskussion

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten