Wir können noch ganz anders
Herzlich Willkommen!

Opossum Heidi ist tot - Staatskrise in D

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Opossum Heidi ist tot - Staatskrise in D

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 1:22 am

Laughing Laughing Laughing

Ich verlinke sonst nicht zu Web/Gmx, wenn´s um (wichtige) Nachrichten geht. Aber in diesem Falle gehts auch um die Userbeiträge. Besonders lesenswert wie so oft die ersten Seiten ... aber auch der da:

Heidi ist tot

Fitnessguru26 | 1 Beitrag

Oh der war aber niedlich. Wie süß sie guckt. Naja alles hat ein Ende. Vielleicht auch mal der Moschee Bau in Deutschland.


lol! lol! lol!


Das musste ich retten, ehe der gebleicht is. Die Däumler sind auch unterwegs ... schön, dass es sowas hier ned gibt. cheers

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

dänen kriegen nicht! oder so...

Beitrag  Gast am Mi Sep 28, 2011 2:35 am

jaja, deutschland ist am ende. heidi tot, und noch schlimmer: moscheen werden gebaut! sowas aber auch.

und doch gibt es ausserhalb des germanischen territoriums immer wieder den einen oder anderen hoffnungsschimmer, wenn auch nicht ganz unbeschattet von drohender gewalt, krieg, gemetzel und was sonst noch zu ner gescheiten krise gehört:



Das nur 14 Hektar große Legoland hat heute morgen überraschend die Unabhängigkeit von der dänischen Krone erklärt. Künftig wolle sich der neue Zwergstaat in Form einer konstitutionellen Monarchie unter König Legolas I. selbst verwalten. Zuvor wurden alle dänischen Bürger in einer Nacht- und Nebelaktion außer Landes geschafft.
Kämpferisch: König Legolas I.

"Lange genug hat das stolze Volk von Legoland unter der dänischen Knute gelitten", rief König Legolas I., der vom neu geschaffenen Parlament in Lego City einstimmig bestätigt wurde, im Zuge einer feurigen Rede. "Nun ist unsere Zeit gekommen. Freiheit für Legoland! Unsere in der ganzen Welt verstreuten Landsleute möchte ich einladen, wieder in ihre ursprüngliche Heimat zurückzukehren."

Wie viele Legolandsmänner und -frauen in der Diaspora in Kinderzimmern und auf Dachböden leben, kann nur geschätzt werden. Ihre Zahl dürfte in die Milliarden gehen.
Doch der junge Staat leidet bereits unter den ersten Kinderkrankheiten. Zum einen wird er von der EU und von weiten Teilen der Welt nicht anerkannt (Ausnahmen: Angola, Libyen, Kuba, Südossetien), zum anderen will Dänemark den Verlust der reichen Provinz nicht hinnehmen.

Mittlerweile haben die dänischen Streitkräfte einen engen Panzerkordon um Legoland gezogen.
Noch scheint eine Verhandlungslösung nicht unmöglich, doch im Zweifelsfall dürfte es für die dänische Armee ein Kinderspiel sein, die noch unorganisierten Legoland-Truppen aus 42 Millimeter großen Piraten, Rittern und einfachen Bürgern zu schlagen.
Einzig die fortschrittliche und unberechenbare Technologie der Lego-STAR-WARS-Einheiten bereitet den Militärstrategen Kopfzerbrechen.

http://www.der-postillon.com/2011/09/legoland-erklart-unabhangigkeit-von.html

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Opossum Heidi ist tot - Staatskrise in D

Beitrag  vader am Mi Sep 28, 2011 5:31 am

Piedro schrieb:jaja, deutschland ist am ende. heidi tot, und noch schlimmer: moscheen werden gebaut! sowas aber auch.

und doch gibt es ausserhalb des germanischen territoriums immer wieder den einen oder anderen hoffnungsschimmer, wenn auch nicht ganz unbeschattet von drohender gewalt, krieg, gemetzel und was sonst noch zu ner gescheiten krise gehört:



Das nur 14 Hektar große Legoland hat heute morgen überraschend die Unabhängigkeit von der dänischen Krone erklärt. Künftig wolle sich der neue Zwergstaat in Form einer konstitutionellen Monarchie unter König Legolas I. selbst verwalten. Zuvor wurden alle dänischen Bürger in einer Nacht- und Nebelaktion außer Landes geschafft.
Kämpferisch: König Legolas I.

"Lange genug hat das stolze Volk von Legoland unter der dänischen Knute gelitten", rief König Legolas I., der vom neu geschaffenen Parlament in Lego City einstimmig bestätigt wurde, im Zuge einer feurigen Rede. "Nun ist unsere Zeit gekommen. Freiheit für Legoland! Unsere in der ganzen Welt verstreuten Landsleute möchte ich einladen, wieder in ihre ursprüngliche Heimat zurückzukehren."

Wie viele Legolandsmänner und -frauen in der Diaspora in Kinderzimmern und auf Dachböden leben, kann nur geschätzt werden. Ihre Zahl dürfte in die Milliarden gehen.
Doch der junge Staat leidet bereits unter den ersten Kinderkrankheiten. Zum einen wird er von der EU und von weiten Teilen der Welt nicht anerkannt (Ausnahmen: Angola, Libyen, Kuba, Südossetien), zum anderen will Dänemark den Verlust der reichen Provinz nicht hinnehmen.

Mittlerweile haben die dänischen Streitkräfte einen engen Panzerkordon um Legoland gezogen.
Noch scheint eine Verhandlungslösung nicht unmöglich, doch im Zweifelsfall dürfte es für die dänische Armee ein Kinderspiel sein, die noch unorganisierten Legoland-Truppen aus 42 Millimeter großen Piraten, Rittern und einfachen Bürgern zu schlagen.
Einzig die fortschrittliche und unberechenbare Technologie der Lego-STAR-WARS-Einheiten bereitet den Militärstrategen Kopfzerbrechen.

http://www.der-postillon.com/2011/09/legoland-erklart-unabhangigkeit-von.html

haben die da etwa auch moscheen?........... der islamismus treibts überall.........., wuahahahahahahahaha.........
avatar
vader

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 26.09.11

http://www.myspace.com/vadersorchestra

Nach oben Nach unten

Re: Opossum Heidi ist tot - Staatskrise in D

Beitrag  Filou am Mi Sep 28, 2011 7:12 am

Sack Reis umgekippt!
In der chinesischen Stadt Luzhou (Provinz Sichuan) ist am Donnerstag ein Sack Reis umgefallen. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf Parteikreise berichtete, neigte sich das 20Kg-Gebindezunächst fast unmerklich, um dann plump um zu kippen. Gefahr für die Bevölkerung bestand nach offiziellen Angaben zu keiner Zeit. „Wir haben schon lange mit einer solchen Situation gerechnet und waren vorbereitet“, sagte der Vizedirektor der Lebensmittelbehörde, Sheng Fui. Zeugen berichteten von einem fast geräuschlosen Ereignis.
avatar
Filou

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 26.09.11
Alter : 73
Ort : Ortenau

Nach oben Nach unten

Re: Opossum Heidi ist tot - Staatskrise in D

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten